Wandertag der 8. Klassen

Hervorgehoben

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 8,

wir treffen uns morgen (Donnerstag, 07.07.2016) zur ersten Stunde (08:10 Uhr) in unseren Klassen.

Da wir morgen zur Wiese (am Skihang) wandern möchten und dort einige Stunden bleiben werden, packt ihr bitte Decken und Bälle/Frisbees usw. ein. Denkt bitte auch an Getränke.

Rückmarsch ist gegen 12.15/12.30, Schulschluss dann um 13.20 Uhr.

 

Einen schönen Gruß

Das 8er Team

Schülerlauf 2016

Hervorgehoben

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

hier nun die wichtigsten Informationen zum diesjährigen Schülerlauf in Siegen/Weidenau:

 

  • Treffpunkt in der Schulmensa um 08:00 Uhr (Schülerinnen und Schüler sollten bereits die Laufkleidung tragen)
  • Abfahrt erfolgt um 09:15 Uhr
  • Beim Schülerlauf:

Start Klassen 5 & 6: 10.45 Uhr

Start Klassen 7 & 8: 11.15 Uhr

Start Klassen 9 – 12: 11.45 Uhr

 

  • Rückfahrt in Siegen/Weidenau um 12:30 Uhr am Finanzamt
  • Ankunft am Schulzentrum ca. gegen 13:20 Uhr

Mit freundlichen Grüßen

Jörgen Kuhnke

Belobigungsfeier

Hervorgehoben

Eine Ankündigung für das Schuljahresende.
Die Belobigungsfeier findet in diesem Schuljahr erstmals am Freitag, den 8.7. in den ersten beiden Stunden statt.
Dies liegt an den unterschiedlich langen Klassenausflügen am Donnerstag.

Brillensammelaktion an der GMS Burbach

Hervorgehoben

Wir, die Gemeinschaftsschule Burbach, beteiligen uns an der Brillensammelaktion der Christuskirche in Zeppenfeld. Wir sammeln ausgediente Damen-, Herren- und Kinderbrillen, Sonnenbrillen und Lupen, die gerne in die bunte Box in der Pausenhalle (Gebäude 1) gelegt werden dürfen. Damit unterstützen wir die Brillensammelaktion des Katholischen Blindenwerks e.V., „BrillenWeltweit“ und „L.S.F. Lunettes sans Frontiére“.
Die gesammelten Brillen bringen wir nach Zeppenfeld, wo sie verpackt und weiter an die Ev. Kirchengemeinde Niederschelden geleitet werden. Von dort werden sie nach Koblenz zu „BrillenWeltweit“ gebracht, wo sie von einem kompetenten Team sortiert, gereinigt, vermessen, katalogisiert, beschriftet, verpackt und für den Versand eingelagert werden. Täglich werden bis zu 700 Brillen bearbeitet. Diese gehen dann an Bedürftige in Afrika, Asien, Südamerika und Europa.
Wer mehr erfahren möchte, kann sich im Internet unter www.brillensammelaktion.de informieren.
Mitmachen lohnt sich wirklich. Wir bedanken uns für die hoffentlich vielen Brillenspenden!

!!! WICHTIGE TERMINÄNDERUNG !!!

Hervorgehoben

Das „Jahresabschluss-Konzert der BläserKlassen“ findet NICHT am 10.06. (wie im Jahresterminplan angekündigt) statt, sondern am 24.06. um 18.00 Uhr in der Konzertmensa der GMS.

Bildergalerie zum Markt der Möglichkeiten 2016

Hervorgehoben

Besuch Starlight-Express

Hervorgehoben

Mit ihrer Aufführung von „Romeo und Julia“ hatte der DuG-Kurs 8 einen Preis beim Schulministerium NRW gewonnen. „Mit dem Preisgeld fahren wir zum Starlight-Express“, waren sich die Darsteller schnell einig. Es bedurfte nur wenig Mundpropaganda in der Schule und schon waren weitere Interessenten gefunden. Am 4. Mai war es dann soweit – ein vollbesetzter Reisebus rollte von Burbach nach Bochum. Obwohl es der letzte Tag vor dem langen Wochenende war hielten sich die in die Fahrzeit vorsichtshalber eingerechneten Staus in Grenzen, so dass die Teilnehmer schon zwei Stunden vor Vorstellungbeginn vor der Starlight-Halle standen. Getreu dem Motto: Vor Star-Light kommt noch Star-Bucks zogen es die meisten vorher noch gen Innenstadt. Weiterlesen

DRK-Ortsverein zu Besuch

Hervorgehoben

Christoph Krumm, Hausmeister der GMS-Burbach und stellvertretender Rotkreuzleiter des DRK-Ortsvereins Burbach stattete unseren angehenden Schulsanitätern einen Besuch ab, um ihnen den Gerätewagen Sanität, kurz IMG_20160405_122034GW-San vorzuführen. Der GW-San ist ein Einsatzfahrzeug im Katastrophenschutz, welcher umfangreiches Material mitführt, um direkt vor Ort einen Behandlungsplatz errichten und Verletzte versorgen zu können. Schritt für Schritt erklärte Hr. Krumm den aufmerksamen Schülerinnen und Schülern die umfangreiche Ausstattung und beantwortete  die vielen Fragen. Aufgrund des regen Interesses der angehenden Schulsanitäter ist schon ein weiteres Treffen geplant, um auch den Rettungswagen (RTW) für die Notfallrettung kennenzulernen.

DFB-Schulcup 2016

Hervorgehoben

Ein spannendes Turnier hatten unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler beim DFB-Schulcup 2016. Das besondere an dieser Turnierform sind die Dribbel-/ Pass- und Schussübungen, die vor jedem Spiel von beiden Mannschaften alsBest Wettbewerb absolviert werden. Wer sie gewinnt, geht mit 1:0 in Führung und muss den Vorsprung im anschließenden Spiel verteidigen. Trotz größtmöglichem Einsatz und einiger hart umkämpfter Spiele konnte sich weder die Mädchen- noch die Jungenmannschaft fürs Finale qualifizieren. Dennoch hatten wir bei strahlendem Sonnenschein viel Spaß und freuen uns schon auf das DFB-Turnier im Juli.

DFB-Junior-Coach Ausbildung

Hervorgehoben

GMS-Burbach fördert die Jungtrainer/-innenausbildung

 

Zwölf Schülerinnen und Schüler der GMS-Burbach wurden erfolgreich zum DFB-Junior-Coach ausgebildet. Geschult wurden sie ein halbes Jahr lang drei Stunden pro Woche durch den DFB-Stützpunkttrainer Hr. Gipperich.DFB 1

Der Fleiß hat sich gelohnt. Die Zertifikate werden als Basismodul zur Trainer-C-Lizenz anerkannt und befähigen die Schüler/-innen als Fußballtrainer/-innen tätig zu werden. Linda Heinz und Rahel Kretz trainieren bereits die Mädchenmannschaft der GMS-Burbach, weitere Schüler/-innen werden in den umliegenden Fußballvereinen tätig werden.

Unterstützt wurde das Projekt von der Commerzbank Siegen, die nationaler Projektpartner der DFB-Junior-Coach Ausbildung ist und die Schüler/-innen mit Trillerpfeifen, USB-Sticks und die Schule mit Fußbällen ausstattete.

Vorlesewettbewerb auf Kreisebene

Hervorgehoben

Nachdem Justin Neumann aus der Klasse 6b im Dezember beim Vorlesewettbewerb auf Schulebene zum Schulsieger ernannt worden war, fand Mitte Februar in Netphen die nächste Wettbewerbsstufe, der Vorlesewettbewerb auf Kreisebene, statt. Hier traten elf Schüler aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein in zwei Runden gegeneinander an. In der ersten Runde las jeder Schüler einen von ihm ausgewählten und vorbereiteten Text vor. Justin entschied sich für eine Passage aus Greg’s Tagebuch, den er mit viel Freude und Humor zum Besten gab. Danach ging es in die zweite Runde, in der ein unbekannter Text mit allerlei schwierigen Wörtern vorgelesen werden musste.

Wettbewerb NetphenDer Sieger des kreisweiten Wettbewerbs geht nun an die nächste Wettbewerbsrunde. Doch auch die zehn zweiten Sieger, zu denen Justin gehört, wurden mit einer Urkunde und kleinen Geschenken geehrt. Der Vorlesewettbewerb war eine gelungene Veranstaltung, bei der die jungen Leser ihre Lesefähigkeit ebenso wie ihren Mut, vor vielen fremden Menschen zu sprechen, präsentieren konnten.

Herzlichen Glückwunsch an Justin!