15 neue Schulsanitäter freuen sich auf ihren Einsatz

Hervorgehoben

15 Schülerinnen und Schüler wurden in diesem Schuljahr zum Schulsanitäter ausgebildet. In der 30 Schulstunden umfassenden Ausbildung lernten die Jugendlichen bei dem Erste-Hilfe Ausbilder Herrn Bächle alles, was für den täglichen Umgang mit verletzten und kranken Schülerinnen und Schülern notwendig ist. Dabei lag der Fokus auf der Praxis, denn nicht nur das Anlegen eines Druckverbandes, die Stabile Seitenlage und die Herz-Lungen Wiederbelebung erfordern einiges an Routine. Hr. Krumm vom DRK-Ortsverein ermöglichte den Schulsanitätern zudem einen detaillierten Einblick in den Rettungswagen. Zum Abschluss des Kurses hatten die Schulsanitäter die Möglichkeit die Realistische Notfalldarstellung kennenzulernen und sich gegenseitig Verletzungen an den Körper zu Schminken und diese anschließend zu versorgen. Als kleines Präsent erhielt jeder Schulsanitäter einen Schlüsselanhänger, in dem sich ein Beatmungstuch befindet. Im kommenden Schuljahr werden die neuen Schulsanitäter die Betreuung und Versorgung kranker und verletzter Schüler/ -innen übernehmen.

 

Hurra, wir sind zweifacher Kreismeister!

Hervorgehoben

Ein besonderes Erfolgserlebnis konnten die Mädchen und Jungen der GMS Burbach-Neunkirchen beim DFB-Schul-Cup verbuchen. Beide gewannen die Kreismeisterschaften. Die Jungen müssen ihr Können nun bei den Regierungsbezirksmeisterschaften am 3.5.17 in Iserlohn-Dröschede unter Beweis stellen, die Mädchen am 8.5.17 in Hamm. Der DFB-Schul-Cup unterscheidet sich vom gewöhnlichen Landessportfest der Schulen, dass die Schülerinnen und Schüler dieser Altersklasse vor jedem Spiel eine Dribbel-/ Pass-/ und Schussübung absolvieren müssen. Wer diese gewinnt, geht mit 1:0 Führung ins Spiel. Die Mädchenmannschaft wird von den Schülerinnen Lena Schoeppner und Pauline Weber trainiert und gecoacht, die an unserer Schule derzeit die Ausbildung zum DFB-Junior-Coach absolvieren. Wir gratulieren den Spielerinnen und Spielern zu diesem tollen Ergebnis und wünschen viel Erfolg in der nächsten Spielrunde!

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Hervorgehoben

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ – die Gemeinschaftsschule Burbach- Neunkirchen ist stolz auf diesen Titel, mit dem die Schule jetzt ausgezeichnet wurde.

Burbach/Neunkirchen. Seit dem Festakt am Mittwoch ist es nun offiziell: Die Gemeinschaftliche Sekundarschule trägt jetzt den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage.“ Mit der Übergabe des Siegels durch Karsten Burkhardt (Kommunales Integrationszentrum des Kreises Siegen-Wittgenstein) geht nun endlich eine lange Reise zu Ende, denn die Bewerbung zur Schule ohne Rassismus wurde bereits vor anderthalb Jahren auf den Weg gebraucht.

Weiterlesen

Zeitzeugenbesuch an der Gemeinschaftlichen Sekundarschule Burbach-Neunkirchen

Hervorgehoben

Vortrag der Holocaust-Überlebenden Dr. Michaela Vidláková am 23.01.2017

In Kooperation mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Siegerland e.V. konnten wir Frau Vidláková Ende Januar 2017 für einen Vortrag an unserer Schule gewinnen. 1942 kam die Familie Vidláková nach Theresienstadt und überlebte den Holocaust. Mit ihren Eltern begann sie sich nach dem Krieg intensiv für die Erinnerungsarbeit einzusetzen. Dank ihres Freundes Arthur Radvansky, der sechs unterschiedliche Konzentrationslager überlebte, jedoch leider vor kurzem verstorben ist, kommt sie bereits seit vielen Jahren nach Siegen zur hiesigen Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit.   Weiterlesen

Maurice Mertens landet auf dem 2. Platz

Hervorgehoben

Bei der Wahl zum Jugend-Sportler des Jahres 2016 belegte Maurice Mertens den 2. Platz. Die Gemeinschaftliche Sekundarschule Burbach-Neunkirchen ist sehr stolz auf seinen Schüler und gratuliert Maurice ganz herzlich.