Pausensnacks an der GMS Burbach mal anders

Hervorgehoben

Bewusstere und gesündere Snacks waren schon länger an der GMS Burbach geplant und diese Woche war es dann soweit. „Ist ja wie in einem Hotel!“ mit diesen Worten schauten sich die Schülerinnen und Schüler das Buffet an und stellten sich dann am Montag ihre eigen gefüllten Teigtaschen mit Begeisterung zusammen. Die Skepsis, welche viele der Schüler zu Beginn gezeigt haben, war schnell verflogen. Alle Jahrgangsstufen waren mit großem Interesse bei der Sache. Häufig kam die Nachfrage an diesen Projekttagen, ob dies nun längerfristig umsetzbar ist.

Gefüllte Teigtaschen, Wraps, Smoothies, Joghurt mit unterschiedlichen, frischen Früchten und Müsli, Müsliriegel, Säfte und Obst kamen bei den Schülern der Schule gut an. Frau Kuhn, Frau Diehlmann, sowie das gesamte Mensateam setzten die Ideen wirklich klasse um. Die Schatzsuche in der ersten Pause am Dienstag überraschte die Schüler, als diese Getreideriegel auf dem Schulgelände fanden und diese dann verzehren durften.

Spielerisch und mit eigener Gestaltung gestalteten die Lehrkräfte Katharina Sänger und Isabel Franz das Thema der bewussteren und gesünderen Snacks an der Schule, um es längerfristig zu platzieren. Das gezeigte Interesse der Schüler war wirklich toll.